Papier &

Sicheres Versenden von Papieren

Richtig verpackt, kommen Papiere, Etiketten und Umschläge sicher bei Ihnen an

Reinhard Bergmann - Geschäftsführer von Papier & mehrDas Team von Papier & mehr legt sehr großen Wert auf sicheren und geschützten Versand aller Produkte.

Papiere sind empfindlich. Sie dürfen nicht feucht werden. Angestoßene Ecke führen zu Störungen beim Papiereinzug und Bedrucken.

Es reicht nicht ein Etikett auf die Umverpackung zu kleben und das als Paket dem Paketdienst zu übergeben.

Selbst bei gutem Willen der Mitarbeiter des Paketdienstes lässt es sich nicht vermeiden, dass Pakete beim Transport umfallen, aus den Händen rutschen oder auf der Ladefläche umkippen.

Aus diesem Grund treiben wir einen hohen Aufwand bei der Transportverpackung.

Transportverpackung aus stabiler Wellpappe

Unsere Versandkartons werden aus mehrfacher Wellpappe hergestellt, die eine große Stabilität garantiert.

Als Füllmaterial verwenden wir Altpapier und luftgefüllte Kunststoffpolster. Das Papier füllt die kleinen und die Kunststoffpolster die großen Räume in der Transportverpackung.

Stabile Kartons und kleine Airbags schützen die Papiere auf dem TransportDas Bild zeigt eine typische Verpackung.

So sind die Papiere sehr gut geschützt und auf dem Transportweg gesichert.

Kleine Airbags schützen die Ware in der Transportverpackung

Viele Kunden wollen die bestellten Papiere, Umschläge und Etiketten sofort nach dem Eintreffen bedrucken. Da ist es ärgerlich, wenn die Ware auf dem Transportweg beschädigt wird. Auch wenn der Ersatz sofort versendet wird.

Die luftgefüllten Kunststoffpolster wirken wie kleine Airbags und schützen die Artikel auf dem Weg zu Ihnen.

Wir sind darauf stolz, dass zu fast 100% die bestellten Druckmedien, Umschläge und Etiketten bei unseren Kunden in hervorragendem Zustand eintreffen.

Paketdienst

Der Paketversand erfolgt mit unseren Paketdienstleister United Parcel Service (UPS).

Entsorgung von Verkaufs- und Transportverpackungen

Mit dem Versenden von Ware ist es allein nicht getan. Die Verkaufs- und Transportverpackungen müssen entsorgt werden.

Damit die Entsorgung unserer Versand- und Verkaufsverpackung sicher gestellt ist, sind wir Interseroh angeschlossen. Die von uns in Umlauf gebrachten Verkaufs- und Transportverpackungen sind dort angemeldet und können über das Duale System Interseroh entsorgt werden.

Die Verpackungsmengen und die Art der Verpackung werden jährlich festgestellt und dem Dualen System Interseroh gemeldet.

Teilnahmebestätigung am Dualen System als PDF-Dokument

Interseroh Klimaschutz-Zertifikat 2011 als PDF-Dokument

Annahmestellen von Verkaufsverpackungen und Transportverpackungen finden Sie unter www.interseroh.com

Wenn Sie Fragen haben, dann rufen Sie gern an - Telefon +49 5941-932310. Ich freue mich auf ein persönliches Gespräch.

Ihr Reinhard Bergmann