Die Welt der digital bedruckbaren Folien bei Papier & mehr

Kunststoff-Visitenkarten mit dem Farblaserdrucker

Extra starke Farblaserfolie für kreative Visitenkarten aus Kunststoff

Produkt- und Anwendungsberatung - Kunststoff-Visitenkarten selber druckenEs kommt häufig vor, dass beim Papier & mehr Team Personen anrufen, die ganz besondere Ideen verwirklichen wollen.

Denn das Besondere ist, was unterscheidet.

Mit einer außergewöhnlichen Idee rief vor Kurzem Irene Schlohmann, Besitzerin eines Copy-Shops, bei uns an.

Einer ihrer Kunden wollte von ihr Visitenkarten auf Kunststoff gedruckt haben. Am Telefon entwickelte sich das folgende Beratungsgespräch.

Mit einem Farblaserdrucker Kunststoff-Visitenkarten drucken

Kunststoff-Visitenkarten auf weißer Folie mit dem Laserdrucker gedrucktIrene Schlohmann, Besitzerin eines Copy-Shops, bietet Ihren Kunden neben dem Kopieren von Dokumenten weitere Dienstleistungen rund um 's Drucken und Kopieren an.

Sie rief bei Papier & mehr an, weil Sie eine Kunststofffolie für Visitenkarten suchte.

Es entwickelte sich folgendes Beratungsgespräch zwischen Irene Schlohmann und Reinhard Bergmann vom Papier & mehr Online-Team.

Irene Schlohmann: Guten Tag Herr Bergmann, ich suche Kunststoff-Visitenkarten. Haben Sie so etwas im Sortiment?

Sie müssen wissen, dass ich in meinem CopyShop nicht nur Kopien anbiete. Da ist der Wettbewerb hart und die Verdienstmöglichkeiten gering.

Wir haben uns inzwischen einen Namen mit besonderen Drucksachen gemacht. Das läuft sehr gut. So kommen die Kunden auch mit außergewöhnlichen Wünschen zu uns.

Reinhard Bergmann: Es gibt von der Firma Sigel Visitenkarten aus transparentem Kunststoff. Die können Sie mit einem Tintenstrahldrucker bedrucken. Meinen Sie so etwas? Dieses Produkt ist von Sigel aus dem Sortiment genommen worden.

Starke Kunststofffolien für Visitenkarten

IS: Nein, mein Kunde hat bei einem seiner Lieferanten weiße Kunststoff-Visitenkarten gesehen. Er ist Ingenieur und sehr Technik begeistert. Seine Visitenkarten sollen auf Kunststoff gedruckt werden.

Sein Lieferant lässt diese Karten im Siebdruckverfahren bedrucken. Das können wir hier bei uns nicht anbieten.

Ich suche eine weiße Folie, die ich mit unserem Farblaserdrucker bedrucken kann. Diese muss aber stärker als die üblichen Folien sein, die man so bekommt.

Beispiel für Visitenkarten aus KunststoffolieRB: Ich glaube, dass ich die richtige Folie für Sie habe.

Unsere laserFOL .275 opak ist eine weiße PET-Folie, die man mit Farblaserdruckern bedrucken kann.

Die Folie ist beidseitig mit matt-beschichtet, damit der Toner gut haftet.

Die Folie ist mit 0,275 mm fast 0,3 mm stark. Das Flächengewicht beträgt 360 g/m².

Dieses Material ist steif genug und damit auch für Visitenkarten geeignet.

Allerdings kann ich Ihnen die Folie nicht mit vorgestanzten Perforationslinien liefern. Sie müssen die Karten nach dem Druck ausschneiden.

IS: Was ist das denn für ein Kunststoff.

RB: Der Material hat die unaussprechliche Bezeichnung Polyethylenterephtalat, kurz PET.

IS: Das könnte man ja mit der Schneidemaschine schneiden.

RB: Ja, das geht. Sie sollten allerdings darauf achten, dass die Schneidemaschinen zum Schneiden von Papier gedacht sind. Das Messer kann beim Schneiden anderer Materialien schneller stumpf werden.

IS: Na ja, das kommt ja nicht so häufig vor.

Bedrucken der starken Kunststofffolie mit Laserdruckern

RB: Der Form halber möchte ich noch die Frage nach Ihrem Drucker stellen, mit dem Sie die Karten bedrucken wollen. Das Flächengewicht ist mit 360 g/m sehr hoch. So starke Materialien verarbeitet nicht jeder Drucker.

IS: Keine Angst, wir haben professionelle Kopierer und Farblaserdrucker, die auch sehr festen Karton bedrucken können. Das dürfte kein Problem sein.

Schicken Sie mir doch mal eine Packung mit 50 Blatt. Das Material möchte ich kennen lernen. Wenn es funktioniert, dann wird mein Kunde begeistert sein. Und ich habe ein Produkt, das man nicht in jedem CopyShop erhält.

Vielen Dank für die Informationen.

RB: Das Paket versenden wir noch heute.

Zwei Wochen später rief Frau Schlohmann noch einmal an. Sie bestellte eine weitere Packung.

Weiße Laserfolien für den Druck von Kunststoffvisitenkarten


Weitere Informationen zum Produkt

Produktinformationen über laserFOL .275 opak

laserFOL .275 opak - Preise & Bestellmöglichkeit

 

© 2006 - 2017 by www.papier-und-mehr.de

Wenn Sie weitere Fragen zu diesem Produkt oder zu anderen Themen rund um den digitalen Druck haben, dann rufen Sie uns an.